Meine eigene Reise



Mein Leben, hier auf diesem wunderschönen Planeten Erde,

begann 1972 im damaligen Zaire, heute Demokratische Republik Kongo.

Meine Lebensreise ließ mich an viele verschiedene Orte kommen

und Menschen verschiedener Kulturen kennenlernen.

Ich liebe die Vielfalt, die wir hier auf der Erde genießen dürfen und

die Einzigartigkeit, die jedes Wesen mitbringt.

 

Meine verschiedenen Ausbildungen führen mich immer tiefer in die Reise zu mir selbst und geben mir die Möglichkeit, auch andere Menschen

auf ihrer Reise ein Stück zu begleiten.

 

Nach dem Abitur (1992) absolvierte ich meine erste Ausbildung zur Physiotherapeutin in Berlin (1993-95).

Während dieser Ausbildung lief mir die Osteopathie über den Weg und es dauerte nicht lange bis ich mein berufsbegleitendes Studium der Osteopathie in Berlin aufnahm (1997-2003).

Daran schloß sich die Staatliche Prüfung

zur Heilpraktikerin an (2004).

 

In meiner Reise bin ich in dieser Zeit zusammen mit meinem Partner

Lars und unseren beiden Söhnen auf Spiekeroog,

dieser kleinen Insel in der Nordsee, angekommen.

Die neue "Sesshaftigkeit" führte im März 2005 zur Eröffnung meiner

Praxis für Osteopathie auf Spiekeroog.

 

So sehr wie ich das Reisen liebe,

bilde ich mich auch beständig und voller Begeisterung im Bereich der Osteopathie und der ganzheitlichen Heilansätze weiter.

 

Von 2008-2016 kam das Studium der biodynamischen Osteopathie

nach Dr. J. Jealous hinzu.

 

 

 

Eine etwas größere Reise unternahm ich im November 2014 nach Nicaragua, um mir eine persönliche Auszeit zu gönnen.

Hier nahm ich an einer 4-wöchigen Yoga-Lehrer-Ausbildung bei

It´s Yoga Nicaragua teil.

Diese Zeit zeigte mir, wie wunderbar Yoga und Osteopathie

sich ergänzen und bereicherte meine Art zu behandeln.

Mittlerweile habe ich die komplette 500 Stunden Ausbildung bei

It´s Yoga International, plus Assistenz-Zeiten, absolviert.

 

Auf meinem persönlichen Yogaweg fasziniert mich das ganzheitliche yogische Wissen und ich bin dankbar für

die vielen verschiedenen Yogalehrerinnen und Lehrer,

die mich auf diesem Weg begleitet haben und begleiten.

 

Im März 2016 gründeten Maxie Neubacher und ich die 

Ankerglück Yoga Spiekeroog GbR.

Denn natürlich braucht Yoga auch auf Spiekeroog ein

zu Hause!

 

 

Bei all diesen Reisen

hier auf der Erde, in der Osteopathie & Heilkunde, in der Yoga Welt und natürlich an erster Stelle in der Welt des Familiendaseins, war es dann wichtig für mich 2020 die Praxis für Osteopathie

in einen Sabbat Zustand zu versetzten.

Diese Zeit mir selbst zu geben, ist ein Geschenk an mich selbst, um die verschiedenen Reisen zu integrieren und meinen neuen Weg klar zu sehen.

 

Im Mai 2021 beginne ich eine Ausbildung im Pantarei Approach

und habe damit ein noch fehlendes Puzzelstück in der

ganzheitlichen Behandlungsweise gefunden.

 

Andrew Taylor Still, der Begründer der Osteopathie, sagte vor über

125 Jahren zu seinen Schüler*innen "Dig on!".

Was soviel bedeutet wie

"hört niemals auf zu suchen!". 

 

In osteopathischer Sicht immer auf die Gesundheit ausgerichtet, 

aus der Sicht des Pantarei Approach immer auf die Stärken und Qualitäten ausgerichtet, bleibt diese Berufung in der Praxis immer spannend.

 

Sehr dankbar bin ich dafür, auf der Reise meines Lebens diese wunderbaren und einzigartigen Wege gehen zu dürfen.

 

Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen

und wir haben das Glück, uns in unserer Einzigartigkeit

gegenseitig unterstützen zu dürfen.


 Out beyond ideas of

 

wrongdoing & rightdoing

 

there is a field.

 

I will meet you there.

 

- Rumi